Plaaten in de Pann

Plaaten in de Pann

Zubereitung:

Mettwürste unter kaltem Wasser abspülen. Mit Küchenpapier abtrocknen. Würste in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Margarine in einer großen Pfanne erhitzen, Bratwürste darin rundherum in 3 Minuten knusprig braun braten und vom Herd nehmen. Kartoffeln schälen, waschen, gut abtrocknen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Auf die Bratwurstscheiben verteilen. Mit Salz und Pfeffer bestreuen. Fleischbrühe darübergießen. Zugedeckt 20 Minuten schmoren lassen. Sahne mit Kümmel verquirlen, über die Kartoffeln gießen und weitere 10 Minuten schmoren lassen. Petersilie abbrausen, trockentupen und hacken. Vor dem Servieren über die Kartoffeln streuen.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 4 kleine harte Mettwürste á 100 g
  • 40 g Margarine
  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • 1/8 l Fleischbrühe
  • 125 g Sahne
  • 1 Msp. gemahlener Kümmel
  • 1 Bund Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.