Piroggi

Piroggi

Piroggi
Piroggi

Zubereitung:

Mehl und Wasser zu einem Teig kneten, Das Ei dazugeben und weiterverkneten. Den Teig ausrollen ca. 0,5 mm dick und mit einem Glas Kreise ausstechen.
Kartoffeln kochen und zu einem Brei zerstampfen. Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne glasig braten. Den Kartoffelbrei mit Quark und Zwiebeln vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf jeden Kreis einen gehäuften Teelöffel Füllung geben und zusammenklappen und die Ränder fest zusammendrücken.
Im gesalzenes Wasser in einem Topf zum kochen bringen und Piroggi ca. 5 Minuten kochen lassen. Am besten mit Butter-Zwiebel-Speckwürfelsauce servieren.

Zutaten:

  • 750g Mehl
  • 1 Glas Wasser, warm
  • 1 Ei
  • 800g Kartoffeln
  • 200g Quark
  • 2 Zwiebeln
  • Salz und Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.