Pfifferlingstopf

Pfifferlingstopf

Pfifferlingstopf
Pfifferlingstopf

Zubereitung:

Die Schweineoberschale waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen. Schmalz erhitzen  und die Fleischstreifen darin braten, herausnehmen und warm stellen.Die Kartoffeln pellen und in Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Die Karotten und den Sellerie schälen, waschen und in Stücke schneiden. Mit den Frühlingszwiebeln ins verbliebene Bratfett geben und kurz anschwitzen. Mit Weißwein und Gemüsebrühe auffüllen, zum Kochen bringen und bei mäßiger Hitze 15 Minuten garen. Die Pfifferlinge verlesen, in den Eintopf geben und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Den Pfifferlingstopf mit Salz , Pfeffer und Majoran würzen. Zum Schluß die Kartoffelstücke und die Fleischstreifen hinzufügen, erhitzen und ggf. nachwürzen, mit frisch geschnittenem Schnittlauch garnieren und sofort servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 600 g Schweineoberschale
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 2-3 EL Butterschmalz
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Stück Sellerie
  • 2-3 Karotten
  • 4 große Pellkartoffeln
  • 100 ml Weißwein
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 250 g frische Pfifferlinge
  • 1 Bund Schnittlauch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.