Mit Blutwurst gefüllte gebackene Kartoffel

Zubereitung
Die Kartoffeln in Stanniolpapier einpacken und 1 Stunde bei 200 Grad garen, herausnehmen, auspacken und leicht auskühlen lassen.
Die Kartoffeln halbieren, die Kartoffelmasse bis auf einen kleinen Rand herausnehmen und dabei so wenig wie möglich zerkleinern.
Frühlingszwiebeln und Blutwürste in kleine Würfel schneiden, mit der Kartoffelmasse vermengen.
Drei Eier verquirlen, kräftig pfeffern und salzen und über die Kartoffelmasse geben. Die Kartoffelhälften damit füllen, jeweils mit einem winzigen Stückchen Butter belegen und unter dem Grill backen, bis die Oberfläche kross ist.
Dazu passen Salate und eine leichte Senf-Yoghurt-Sauce.
Zutaten für 4 Portionen:
4 große Kartoffeln
4 Stück Blutwurst, ohne Speck, klein
5 Frühlingszwiebel(n)
3 Ei(er)
Butter
Salz und Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.