Lyoner Kartoffelfladen

„Galette Lyonaise“

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und zerstampfen.

Die Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. 4 EL Butter in einem großen Topf erhitzen, darin die Zwiebeln goldbraun rösten.

Die Hälfte der restlichen Butter und die gestampften Kartoffeln dazugeben. Gut mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander vermischen, die Masse auf ein Backblech häufen und zu einem dicken Fladen verstreichen. Die restliche Butter in Flocken darauf verteilen. 3-5 Minuten unter dem Grill überbacken, bis die Oberfläche zu bräunen beginnt.

Die gratinierten Kartoffeln schmecken köstlich zu Steaks oder anderem gegrillten Fleisch.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz
  • 4 Mittelgroße zwiebeln
  • 180 g Butter
  • Muskat, frisch gerieben
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.