Leckeres Süßkartoffelbrot

Süßkartoffelbrot               Sueßkartoffel-Brot

Dieses Brot enthaelt seine orangefarbene Faerbung durch die Süßkartoffel. Honig, geriebene Orangenschale und Zimt sorgen für die nötige Süße.

Zutaten
Ergibt 1 Brot

Zubereitung:

1.  Eine kleine Kastenform leicht einfetten.

2. Die Süßkartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen, gut abgießen
und zu Pürree zerstampfen.

3. Unterdessen Wasser, Honig, Oel und Orangensaft in einer Rührschuessel mischen.

4. Süßkartoffelpuerree, Grieß, drei Viertel des Mehls, Hefe, Zimt und Orangenschale zufuegen und verruehren. 10 Minuten gehen lassen.

5. Die Butter in kleine Stuecke schneiden und zusammen mit dem restlichen Mehl in den Teig kneten. 5 Minuten kneten, bis der Teig glatt ist.

6. Den Teig in die Kastenform geben und abgedeckt an einem warmen Ort bis zu 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen etwa verdoppelt hat.

7. Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad ca. 45 – 60 Minuten backen, bis das Brot beim Klopfen hohl klingt. In Scheiben schneiden und warm servieren.

Tipp:
Wenn das Brot beim Beklopfen nicht hohl klingt, nehmen Sie es aus der Form und stellen Sie es noch ein paar Minuten in den Ofen, bis es durchgebacken ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.