Kreuzkümmelkartoffeln mit Ingwer und Joghurt-Dip

Kreuzkümmelkartoffeln mit Ingwer und Joghurt-Dip

Kreuzkümmelkartoffeln mit Ingwer und Joghurt-Dip
Kreuzkümmelkartoffeln mit Ingwer und Joghurt-Dip

Zubereitung:

Die Kartoffeln waschen und in der Schale in kochendem Salzwasser weich garen. Für den Dip den Jofhurt in einer Schüssel mit dem Zitronensaft verrühren und mit Salz und Zucker würzen. Die Kartoffeln abgießen, kalt abschrecken und etwas abkühlen lassen. Die Kartoffeln pellen und in grobe Stücke schneiden. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Kreuzkümmelsamen hinzugeben und bei mittlerer Hitze kurz anrösten, bis sie stark duften. Dann die Kartoffelwürfel, Ingwer, gemahlenen Kreuzkümmel und Chayennepfeffer dazugeben und unter Rühren etwa 10 Minuten braten. Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Die Pfanne vom Herd nehmen, die Petersilie unterrühren und die Kartoffeln mit dem Joghurt-Dip sofort servieren.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • Salz
  • 250 g Naturjoghurt
  • 2 E
    L Zitronensaft
  • Zucker
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Tl Kreuzkümmelsamen
  • 2 TL geriebener I’ngwer
  • 2 Tl gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 Tl Cayennepfefferf
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Petersilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.