Kartoffelpuffer mit Käsekruste

Kartoffelpuffer mit Käsekruste

Kartoffeln schälen, waschen und mit einer Raspel reiben.  Zwiebeln schälen und in feine Würfel scheiden. Kartoffeln, Zwiebeln, Eier und Mehl verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Öl portionsweise in einer großen Pfanne erhitzen. Aus der Kartoffelmasse darin je 2-3 Kartoffelpuffer pro Seite 2-3 Min braten. Insgesamt 10-12 Kartoffelpuffer zubereiten. Auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Käse in ca. 12 dünne Scheiben schneiden und auf den Puffern verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd 200 Grad, Umluft 175 Grad) ca 5 Min. überbacken. Etwas Thymian waschen, abzupfen und, bis auf etwas, hacken. Mit den Preiselbeeren verrühren, alles anrichten und mit dem übrigen Thymian garnieren.

Zutaten (4 Personen):

  • 1 kg gr. vorwiegend-festkochende Kartoffeln
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Eier
  • Mehl
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • Öl
  • 150 g fester Blauschimmelkäse
  • Thymian
  • angedickte Preiselbeeren (im Glas)
  • Backpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.