Kartoffelpizza mit Garnelen und Zucchini

Kartoffelpizza mit Garnelen und Zucchini

Kartoffelpizza mit Garnelen und Zucchini

Zubereitung:

Kartoffel waschen schälen und fein raspeln. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls fein raspeln. Olivenöl, Knoblauch und Thymian fein hacken und mit der Hälfte des Käses untermischen. Die Kartoffel-Käsemischung salzen und pfeffern und gleichmäßig auf einem mit Backpapier belegten Blechverteilen. Auf der 2. Schiene von unten bei 200° Grad 30 Minuten goldbraun backen.
Tomaten waschen und vom Stiellansatz befreien, anschließend in Scheiben schneiden. Tomatenscheiben auf der Pizza verteilen, salzen und pfeffern. Alles mit dem restlichen Käse und der Zucchinischeiben und den Garnelen belegen und  weitere 10 Minuten backen.

Zutaten:

  • 600g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz, Pfeffer, Thymian
  • 250g Tomaten
  • 500g Bergkäse
  • 2 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 250g  Garnelen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.