Kartoffeln mit Käsepanade

Kartoffeln mit Käsepanade

Kartoffeln mit Käsepanade

Zubereitung

Die Kartoffelscheiben in einem Topf mit kochendem Wasser 10 bis 15 Minuten gerade gar kochen. Gut abgießen. Semmelbrösel, Käse und Chilipulver in einer Schüssel verrühren, in eine flache Schale geben. Die Eier in eine separate Schale geben. Die Kartoffelscheiben zuerst in das Ei tauchen, dann gut in der Semmelbröselmischung wenden.

Das Öl in einem großen Topf oder einer Fritteuse auf 180 – 190 °C erhitzen, bis ein Brotwürfel darin in 30 Sekunden braun wird. Die panierte Kartoffelscheiben darin portionsweise je 4 – 5 Minuten goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel aus dem Öl heben, auf Küchenpapier gründlich abtropfen lassen und während des Frittierens der restlichen Kartoffelscheiben warm halten.

Wir servieren dazu einen Kräuterquark.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3 große ungeschälte Salatkartoffeln in dicken Scheiben
  • 240 g frische Semmelbrösel
  • 120 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 1/2 TL Chilipulver
  • 2 Eier verquirlt
  • Öl zum Frittieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.