Kartoffelklöße auf feine Art

Kartoffelklöße auf feine Art

Kartoffelklöße auf feine Art
Kartoffelklöße auf feine Art

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und fein reiben. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Die gewaschene Petersilie ebenfalls fein hacken. Von der Butter 1 EL in einem Pfännchen erhitzen und die Zwiebel und die Petersilie darin anbraten, bis die Zwiebel hellgelb ist. Die übrige Butter in einer Schüssel geschmeidig rühren, die Kartoffeln, die Eier und die Zwiebel-Petersilien-Mischung zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Alles gut vermengen. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Aus dem Teig mit nassen Händen Klöße formen, ins kochende Wasser geben und bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten ziehen lassen. Die Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und die Semmelbrösel darin leicht anbräunen. Die Klöße aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und rundherum in den Bröseln wenden. Passt gut zu kurzgebratenem Fleisch und feinem Gemüse. Zubereitungszeit: 1 Stunde.

Zutaten ( für 4 Personen):

  • 1 kg Pellkartoffeln, am Vortag gekocht
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g weiche Butter
  • 3 Eier
  • Salz
  • weißer Pfeffer
  • geriebene Muskatnuss
  • Zum Abschmelzen:
  • 3 EL Butter
  • 3 EL Semmelbrösel

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.