Kartoffelgulasch in Rotweinsauce

Kartoffelgulasch in Rotweinsauce

Kartoffelgulasch in Rotrweinsauce
Kartoffelgulasch in Rotrweinsauce

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in daumengroße Stücke zerteilen. Die Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Schnittlauch und Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Die Butter und das Olivenöl in einem großen Topf auf großer Stufe erhitzen. Die Kartoffeln etwas trockentupfen und in dem Topf anbraten, so daß sie leicht braun von allen Seiten sind. Die Zwiebeln und den Speck dazugeben und goldgelb mitbraten. Das Paprikapulver über die Kartoffeln verteilen und alles schön vermengen, heiß werden lassen und mit Rotwein ablöschen. Die Fleischbrühe dazugeben und einmal aufkochen lassen, dann auf niedrigster Stufe zurückstellen und leicht köcheln lassen. Tomatenmark , Schnittlauch , die Knoblauchzehe (ganz), die Petersilie und das Chillipulver, Salz, Pfeffer und Zucker dazugeben. Alles langsam ca. 1 Stunde bei geschlossenem Topf köcheln lassen- Zum Schluß mit Muskat verfeienern.

Zutaten

  • 750 g Kartoffeln
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g gewürfelter Speck
  • 3 EL Paprikapulver
  • 1 Tl Chillipulver
  • 1 l Fleischbrühe
  • 1/2 EL Tomatenmark
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie feingehackt
  • 125 ml Rotwein (trocken)
  • 1 Prise Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 50 g Butter
  • 1 EL Olivenöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.