Kartoffelgnocci´s

Kartoffelgnocci´s

Kartoffelgnocci

Zubereitung:

Kartoffeln für ca. 30 Minuten kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse drücken. Mehl, Salz und Ei in der Schüssel hinzufügen. Alle die Zutaten mit den Händen verkneten, bis  der Teig nicht mehr an den Händen kleben bleibt  (Wenn das passiert, gern noch ein wenig Mehl dazu geben). Den Teig teilen, schmale Rollen (1-2 cm Durchmesser) formen und 1 cm große Stücke abschneiden.  Damit die Gnocchi die klassische Form bekommen, sie mit dem Daumen über die Zinken (längsseite) einer Gabel rollen.
Die Gnocchi auf ein leicht bemehltes Geschirrtuch legen und noch ein bisschen Mehl darüber geben. 4-5 Minuten in kochendem Salzwasser kochen (sie sollten „schwimmen“). Sobald die Gnocchi oben schwimmen mit einem Schaumlöffel herausnehmen, abtropfen lassen und direkt mit einer warmen Sauce oder einem Pesto servieren.

Zutaten:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz
  • 300 g Weizenmehl

1 große Schüssel
1 Gabel
1 Geschirrtuch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.