Kartoffel-Zwiebel-Auflauf

Kartoffel-Zwiebel-Auflauf

Kartoffel-Zwiebel-Auflauf

Zubereitung:

Zwiebeln und Kartoffeln schälen und je nach größe längs vierteln und achteln. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Zwiebeln und Kartoffeln darin unter häufigem Wenden bei mittlerer Hitze 5 Min.  braten, leicht salzen und pfeffern. Paprikaschote waschen, halbieren, putzen und klein würfeln. Die Pfanne vom Herd nehmen, Zwiebeln und Kartoffeln mit dem Kümmel, dem Thymian, dem Majoran, den Paprikawürfeln und dem Schmand mischen. Lauwarm abkühlen lassen. Eine flache feuerfeste Form fetten. Die Eier mit der Sojasauce gut verquirlen. Den Backofen auf 180° vorheizen. Kartoffeln und Zwiebeln gut mit der Eiermischung verrühren, gleichmäßig in der Form verteilen, mit Olivenöl beträufeln. Im Ofen (unten, Umluft 160°) 40 Minuten backen, bis die Kartoffeln und Zwiebeln weich sind und die Eimasse gestockt ist. Herausnehmen.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 500 g Zwiebeln
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1 TL Thymianblättchen
  • 1 TL gehackter Majoran
  • 200 g Schmand
  • 3 Eier
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 EL Olivenöl zum Beträufeln
  • Butter für die Form

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.