Kartoffel-Tomaten-Türmchen mit Käse

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, in der Schale dämpfen. Abdampfen lassen, nach Geschmack schälen und abkühlen lassen.  Backofen auf 220° Grad vorheizen. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, halbieren, entkernen. Hälften in sehr kleine Würfel schneiden, mit Basilikum vermischen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Weichkäse in kleine Würfel schneiden und mit der Tomatenmischung vermengen. Kartoffeln der Länge nach zweimal durchschneiden. 4 Blätter Alufolie mit Öl bestreichen und jeweils eine Kartoffelscheibe drauflegen. Alufolie am Rand hochschlagen. Die Hälften der Tomatenmischung auf die Kartoffeln verteilen, wieder mit Kartoffelscheiben belegen. Vorgang wiederholen. Mit der Alufolie auf ein Backblech setzen, Folie oben ein wenig geöffnet lassen. Im heißen Backofen ca. 10 Min. überbacken, in der Folie servieren

Zutaten:

4 große mehlig kochende Kartoffeln

3 Fleischtomaten

1/2 Bd. Basilikum, gehackt

Salz

Pfeffer aus der Mühle

300 g Weichkäse

1EL Rapsöl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.