Kartoffel-Quark-Auflauf mit Schnittlauchsauce

Kartoffel-Quark-Auflauf mit Schnittlauchsauce

Kartoffel-Quark-Auflauf mit Schnittlauchsauce
Kartoffel-Quark-Auflauf mit Schnittlauchsauce

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und waschen, dann in grobe Würfel schneiden und in Salzwasser weich kochen. Die Kartoffeln abgiessen, etwas ausdämpfen lassen und durch ein Sieb drücken. Die Butter erwärmen, flüssig unter die Kartoffeln mischen und die Masse auskühlen lassen. Die Eier trennen. Den Quark mit den Eigelben mischen und unter die Kartoffelmasse vermengen. In einer feuerfesten, flachenForm  (tiefes Backblech/Fettpfanne) etwas Wasser zum Kochen bringen. Das Eiweiss cremig und nicht zu fest aufschlagen. Den Eischnee unter die Kartoffelmasse heben, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.  Die Masse in eine kleinere Auflaufform füllen und dann in das heisse Wasser stellen. Im Backofen ca. 20 Minuten backen, bis die Masse aufgegangen ist. Aus Sauerrahm und Creme double die Sauce herstellen.  Mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken.  Zum Schluss den Schnittlauch unterheben. Den Auflauf vorsichtig aus der Form stürzen und mit der Sauce garnieren.

  Zutaten (für 4 Personen):

  • 200 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 60 g Butter
  • 6 Eier
  • 150 g  Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für die Sauce:

  • 200 g Sauerrahm
  • 100 g Creme double
  • 1/2 Zitrone
  • 5 EL fein geschnittener Schnittlauch
  • Salz
  • frisch gemahlener weisser Pfeffer

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.