Kartoffel-Pilz-Plätzchen

Kartoffel-Pilz-Plätzchen

Kartoffel-Pilz-Plätzchen
Kartoffel-Pilz-Plätzchen

Zubereitung:

Die Pfifferlinge, wenn nötig, waschen, gut abtropfen lassen, putzen und in feine Scheiben zerteilen. Den Speck in Scheiben schneiden und danach fein würfeln. Die Petersilie und den Dill waschen, trockenschwenken und fein hacken. 1/2 Liter kaltes Wasser in eine Schüssel geben, die Pilze, den Speck und die Kräuter zufügen. Die Kartoffeln waschen, gar kochen, pellen und durch eine Kartoffelpresse zu einem Pürree pressen. Eier, Salz Pfeffer und Muskat hinzufügen und mit Mehl zu einem Teig rühren. Danach die Kräuter-Speck-Pilzmischung vorschichtig unterheben und zu kleinen Plätzchen formen. Die plätzchen in einer Pfanne ca. 4 Minuten goldbraun backen und sofort servieren.

Zutaten:

  • 100g Pfifferlinge
  • 80g Speck
  • 1 Bund Petersilie
  • 1/2 Dill
  • 500g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Muskat
  • 100g Mehl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.