Kartoffel-Käse-Pfanne mit Paprika

Zutaten für die Kartoffel-Käse-Pfanne:         Kartoffel-Kaese-Pfanne

1 kg fest kochende Kartoffeln
1 Bund Frühling-Zzwiebeln
400 g rote Paprikaschoten
1 Chilischote
2 Knoblauchzehen
½ Bund Thymian
4 EL Butterschmalz
Salz und Pfeffer
200 g Emmentaler

Zubereitung:

1.  Kartoffeln gründlich buerten und ca. 15 Minuten in Wasser garen, abgießen, etwas ausdampfen lassen und schaelen.

2. Gemuese putzen , Fruehlingszweibelngruen in Ringe, Paprika in Wuerfel und Chilischote ebenfalls in Ringe schneiden.

3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und Kartoffeln darin ca. 8 Minuten rundherum braten. Paprika und Thymian schon zu Beginn, restliches Gemuese nach 5 Minuten dazugeben. Alles mit Salz und Pfeffer wuerzen.

4 Kaese in kleine Scheibchen schneiden, ueber die Kartoffelnpfanne geben und bei geschlossenem Deckel etwas schmelzen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.