Kartoffel-Hotdogs

Zubereitung:

Kartoffel-Hotdogs

Die Kartoffeln schälen. waschen und mit dem Apfelausstecher der Länge nach durchbohren. Jede Kartoffel mit einer Thüringer Bratwurst füllen.
Die gefüllten Kartoffeln, der Rest der ausgestochenen Kartoffeln und die restlichen Würstchen in eine entsprechend große, gefettete Auflaufform geben. Das Saucenpulver mit Sahne, Milch, Wasser und Gewürzen mit einem Schneebesen verrühren und über die Kartoffeln gießen. Alle Kartoffeln sollten nun mit Flüssigkeit bedeckt sein (die Form nicht zu klein wählen, denn die Brühe kocht hoch).  Die Auflaufform mit geschlossenem Deckel in den vorgeheizten Backofen schieben und ca. 45 Minuten bei 180°C backen. Dann den Deckel entfernen, die Kartoffeln mit Käse bestreuen und weitere 15 Minuten backen.

Zutaten (4 Personen):

  • 1 Pck. Bratwurst, Thüringer Art
  • 10 mittelgroße Kartoffeln
  • 1 Pck. Saucepulver (Pfeffersauce)
  • 1 TL Gemüsebrühe, instant
  • 1 Becher Sahne
  • 1 Becher Milch
  • 1 Becher Wasser
  • Salz
  • 200 g Käse nach Wahl, gerieben
  • evtl. Chilipulver
  • Petersilie nach Bedarf
  • Fett für die Form

Von Kartoffel-Hotel

Kartoffel Kult im Kartoffel Hotel Lüneburger Heide

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.