Kabeljau-Süßkartoffelsuppe

Kabeljau-Süßkartoffelsuppe

Kabeljau-Süßkartoffelsuppe
Kabeljau-Süßkartoffelsuppe

Zubereitung:

Zitronensaft, Chili und Muskatnuss in einer flachen, nicht metallenen Schüssel vermengen. Den Kabeljau grob würfeln, in die Marinade geben und gründlich wenden. Mit Frischhaltefolie abgedeckt 30 Minuten im Kühlschrank marinieren. Das Öl in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzen. Zwiebeln und Frühlingszwiebeln darin unter Rühren 4 Minuten andünsten. Den Knoblauch zugeben und unter Rühren weitere 2 Minuten mitdünsten. Süßkartoffeln, Brühe, Salz und Pfeffer zugeben. Aufkochen, dann bei reduzierter Hitze zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen. Karotte, Kohl und Sellerie zugeben, abschmecken und weitere 8 -10 Minuten köcheln lassen. Die Suppe etwas abkühlen lassen, dann in der Küchenmaschine, ggf.  portionsweise, pürieren. Zrück in den Topf geben, Fisch mit der Marinade zugeben, kurz aufkochen, dann bei reduzierter Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Suppe in tiefe Teller füllen und mit knusprigen Brot servieren.

 

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 rote Chili, entkernt und in feinen Ringen
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 250 g Kabeljaufilet ohne Haut
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 Zwiebel gehackt
  • 4 Frühlingszwiebeln, gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 500 g Süßkartoffeln, gewürfelt
  • 1l Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Karotte in Scheiben
  • 150 g Weißkohl, in Streifen
  • 2 Selleriestangen, in Ringen
  • Knusprige Brot, zu Servieren
  • ohne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.