Hähnchenbrust gefüllt mit Hexenknüppel und Knoblauch

Hähnchenbrust gefüllte mit Hexenknüppel und Knoblauch

Hähnchenbrust mit Hexenknüppel und Knoblauch
Hähnchenbrust mit Hexenknüppel und Knoblauch

Zubereitung:

Backofen auf 200° Grad vorheizen, Hähnchen innen mit Salz und Pfeffer würzen, Rosmarin, Thymian und Lorbeerblätter in den Bauch legen. Im einem ofenfesten Topf anbraten. Anisschnaps und Fenchelsamen dazugeben, sowie den Knoblauch und die Kartoffeln.
Das ganzen ca 45 Minuten im Ofen schmoren. Die sauce eventuell mit etwas butter anbinden und das ganze am besten mit einem Salat heiß servieren.

Zutaten:

  • 4-6Hähnchenbrust
  • Salz, Pfeffer, Rosmarin, Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL Öl
  • 1 EL Fenchelsamen
  • 4 EL Anisschnaps (Hexenknüppel)
  • 4 Knoblauchzehen
  • 750g Kartoffeln kleine
  • ca. 100g eiskalte Butter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.