Gratiniertes Kartoffel-Püree

Gratiniertes Käse-Kartoffel-Püree

Gratiniertes Käse-Kartoffel-Püree

Zutaten (für 4 Personen):

  • Für das Püree:
    • 900 g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
    • 25 g Butter
    • 2 EL Milch
    • 50 g pikanter Käse oder Blauschimmelkäse, gerieben
  • Für die Streusel
    • 40 g Butter
    • 1 Zwiebel, grob gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 1 EL körniger Senf
    • 175 g frische Vollkorn-Semmelbrösel
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL frisch gehackte Petersilie

Zubereitung:

  • Die Kartoffeln in einem Topf mit kochendem Wasser 10 Minuten garen, bis sie weiche sind.
  • Unterdessen die Streusel vorbereiten. Die Butter in der Pfanne zerlassen. Zwiebel, Knoblauch und Senf zufügen und unter ständigem Rühren bei schwacher Hitze dünsten.
  • Die Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Die gedünstete Zwiebel einrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Petersilie zugeben.
  • Die Kartoffeln gründlich abgießen und in eine Schüssel geben. Butter und Milch zufügen und das Ganze zu einem glatten Püree verarbeiten. Sofort den geriebenen Käse einrühren.
  • Das Püree in eine Auflaufform geben und mit den Streuseln bestreuen.
  • Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 10-15 Minuten backen, bis die Streusel oben goldbraun geworden sind. Sofort servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.