Gefüllte Hackröllchen mit Möhren

Gefüllte Hackröllchen mit Möhren

Gefüllte Hackröllchen
Gefüllte Hackröllchen

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen, grob würfeln und in Salzwasser in ca. 15 Minuten garen. Inzwischen Lauch putzen, längs halbieren und waschen. Hälften quer in feine Streifen schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen. Lauch darin 2-3 Minuten dünsten, salzen, Pfeffern und abkühlen lassen.
Kartoffeln abgießen und in eine Schüssel pressen. Kackfleisch, Ei und Petersilie hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend alles verkneten.
Etwa ein Achtel der Hackmasse auf Frischhaltefolie zum Fladen ausbreiten. Etwas Lauch und 1 TL Preiselbeeren darauf verteilen. Fladen mit hilfe der Folie zur Roulade rollen. auf diese Weise 8 Rouladen zubereiten.
Zwiebeln abziehen, würfeln. Öl im Bräter erhitzen, Rouladen darin anbraten. Zwiebeln und übrige Butter hinzufügen, Zwiebeln andünsten, Mehl einrühren und dünsten. Milch angießen. Sauce mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Rouladen 20 Minuten schmoren. Mit Sauce und Möhren servieren.

Zutaten:

  • 300g Kartoffeln
  • 1 Stange Lauch
  • 2 EL Butter
  • 750 g Schweinehackfleisch
  • 1 Ei
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 4 EL Wildpreiselbeeren
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Öl
  • 1 Tl Mehl
  • 400 ml Milch
  • Salz, Pfeffer und Muskat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.