Frankfurter Kartoffelsuppe

Frankfurter Kartoffelsuppe
Frankfurter Kartoffelsuppe

Zubereitung:

Den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Den Speck würfeln. Die Kartoffeln schälen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Möhren putzen und in Scheiben schneiden. Den Sellerie schälen und stifteln. Die Petersilienwurzel putzen und sehr fein hacken. Den Räucherspeck in einem ausreichend großen Topf auslassen und den Lauch darin anbraten. Das übrige Gemüse hinzufügen und ebenfalls mitbraten lassen. Mit der Fleischbrühe aufgießen. Salzen, pfeffer und mit Majoran würzen. Alles ca 30 minten köcheln lassen. Die Kartoffelwürfel sollen leicht zerfallen.
Die Würste in Scheiben schneiden, in die Suppe geben und darin einige Minuten ziehen lassen.

Zutaten:

  • 1 Lauch
  • 75 g geräucherter Speck
  • 800g mehlige KArtoffeln
  • 3 Möhren
  • 1 Sellerieknolle
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 1250ml Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer und Majoran
  • 4 Kochwürste
  • Schnittlauch und saure Sahne als Toping

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.