feines Kartoffelpüree – frisch mit Erbsen

feines Kartoffelpüree – frisch mit Erbsen

Zubereitung:

Grundrezept:

feines Kartoffelpüree - frisch mit Erbsen

Kartoffeln schälen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Kartoffeln in kochendem Salzwasser ca. 20 Min. garen. Milch lauwarm erwärmen. Die Kartoffeln abgießen und durch eine Kartoffelpresse zu der lauwarmen Milch drücken. Butter zufügen und alles gut verrühren, bis das Püree geschmeidig und glatt ist. Das Kartoffelpüree mit Salz und etwas geriebener Muskatnuss abschmecken.

Frisch mit Erbsen:

Kartoffeln wie im Grundrezept beschrieben kochen. Ca. 5 Min. vor Ende der Garzeit Erbsen zugeben. Von einer unbehandelten Zitrone die Schale abreiben, den Saft auspressen. 4 Stiele Minze abzupfen und hacken. Das Gemüse abgießen, durch eine Presse drücken. Milch, Butter, Zitronenschale und Minze unterrühren. Mit Salz und Saft abschmecken. Dazu passt Spiegelei oder Fischfilet.

Zutaten:

  • 500 g vorw. festkochende Kartoffeln
  • 1/4 l Milch
  • Salz
  • 50 g Butter
  • geriebene Muskatnuss
  • 300 g Erbsen
  • 1 Zitrone, unbehandelt
  • Minze

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.