Aus der Heidefarmen-Glücksdiät: Gefüllte Ofenkartoffel

Glücksdiät: Gefüllte Ofenkartoffel

Die Kartoffeln gründlich waschen und in Alu-Folie wickeln. Bei 200°C im vorgeheizten Backofen etwa 1 Stunde garen. Zwiebel klein hacken, Knoblauch fein schneiden, die Paprikaschoten und die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit heißem Öl andünsten. Die Paprikawürfel 5 Minuten mitdünsten und die Tomaten weitere 2 Minuten mitgaren. Gewürze und Majoran hinzufügen. Die Kartoffeln aus dem Ofen nehmen und das obere Dritter jeder Kartoffel längs abschneiden, den unteren Teil aushöhlen, so dass ein etwa 4 mm breiter Rand stehen bleibt. Das herausgeholte Fruchtfleisch kleinschneiden, ebenso die abgeschnittenen und geschälten Deckel.- Die Paprika-Tomaten Mischung daruntermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Masse in die ausgehölten Kartoffeln füllen. Kurz im Ofen überbacken, war servieren und mit 1 EL Sour Creme garnieren.

Zutaten für 4 Personen:

4 grosse festkochende Kartoffeln
1 rote Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 kleine Zwiebel
2 Tomaten
1 Knoblauchzehe
3 Teel. edelsüßes Paprikapulver
1/2 Teel. gemahlener Kümmel,
Salz und frisch gemahlener Pfeffer,
Olivenöl
1 Teel. Majoran

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.