Spanische Kartoffeln

Zubereitung:

Spanische Kartoffeln
Spanische Kartoffeln

Die Kartoffeln mit Hilfe einer kleinen Bürste unten kaltem Wasser gründlich reinigen und in reichlich Salzwasser nicht ganz gar kochen. Die Kartoffeln herausnehmen und ausdampfen lassen, aber nicht schälen. Die abgekühlten Kartoffeln vierteln. Knoblauch schälen, Chilis waschen, halbieren, Stilansätze und Kerne entfernen. Knoblauch und Chilis hacken. Paprikaschoten waschen, halbieren und putzen. Paprikahälften in Streifen schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin in etwa 10 Minuten knusprig anbraten. Die Parikastreifen zugeben und 10 Min. mitrösten. Den Knoblauch und die Chilis hinzufügen, 5 Min. mitbraten. Dann mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel kräftig abschmecken. Kurz vor Ende der Garzeit die Kartoffeln mit dem Sherry-Essig beträufeln und die Flüssigkeit verdampfen lassen. Die Kartoffeln aus der Pfanne nehmen und noch heiß servieren.

Zutaten:

  • 750 g kleine Frühkartoffeln
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 1 Chilischote
  • 2 Paprikaschoten
  • 10 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Sherry-Essig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.