Kartoffelpuffer mit Schwarzwälder Schinkenspeck

Zubereitung:

Schwarzwälder Kartoffelpuffer

Kartoffelpuffer mit Schwarzwälder Schinkenspeck: Kartoffeln ungeschält oder geschält in die Reibe (fein-mittelgrobe Scheiben) reiben. Zwiebeln schälen und ebenfalls mit der Reibe reiben. Den Speck in feine Würfel schneiden. Schnittlauch klein schneiden. Die geriebenen Kartoffeln, Zwiebeln, Eier, Mehl, Salz,Pfeffer und den Schnittlauch in einer Schüssel miteinander vermengen. Eine Pfanne mit Öl heiß werden lassen, mit einem Schöpflöffel den Teig in die Pfanne geben und golfgelb anbraten. Darauf die Schinkenspeckwürfel geben, wenden und fertig braten. Auf einem Teller anrichten und mit verschiedenen Beilagen servieren. Getränketipp: Bier oder Milch.

Zutaten:

  • 8 mittlere Kartoffeln
  • 100 g Schwarzwälder Schinkenspeck
  • 1 Zwiebel
  • 3-4 EL Mehl
  • 3-4 Eier
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Öl
  • Butterfett

Das Rezept von den Kartoffelpuffer mit schwarzwälder Schinkenspeck ist von Brigitte Winkler, Fan auf unserer Facebook Kartoffel Hotel Fanseite und Chefin von http://www.trachten-winkler.com  vielen Dank für das Rezept und lieben Gruß in den Schwarzwald 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.