Hähnchenbrust mit Pfirsich-Gurken-Sauce und Lauchkartoffeln

Hähnchenbrust mit Pfirsich-Gurken-Sauce und Lauchkartoffeln

Hähnchenbrust mit Pfirsich-Gurken-Sauce und Lauchkartoffeln   

Zubereitung:

Knoblauch schälen und durch eine Presse drücken. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und mit den dunkelgrünen Enden sehr fein hacken, mit dem Knoblauch in Apfelsaft und Apfelessig einrühren. Kurz aufkochen und heiss über die Hähnchenbrust geben, darin eine Stunde marinieren. Für die Lauchkartoffeln Kartoffeln schälen (evtl. würfeln). Lauch putzen, längs einschneiden, gründlich waschen, die dunkelgrünen Enden abschneiden und die Stange in kleine Stücke schneiden. Lauchstücke in der heissen Brühe ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Für die Sauce Zwiebeln schälen und sehr fein hacken. Chilischote waschen und putzen, von den Kernen befreien und in feine Ringe schneiden. Mit Zwiebeln, Senf, Zucker und einem Viertel der Fleischmarinade einkochen, bis die Sauce eindickt. Gurke waschen, längs halbieren, Kerne mit einem Löffel herausschaben und die Gurke fein hacken. Pfirsiche waschen, halbieren, Stein herausnehmen und einen Pfirsich in kleine Würfel schneiden, den zweiten Pfirsich pürieren. Minze waschen, fein hacken und mit den Pfirsichen, Gurken und der Zwiebel-Senf-Sauce verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Hähnchenbrust aus der Marinade nehmen und auf Küchenpapier abtrocknen. Fleisch in 1 EL Rapsöl in einer beschichteten Pfanne von beiden Seiten je ca. 4 Minuten braten.  Den Lauch aus der Brühe nehmen und über die gegarten Kartoffeln geben. Die Hähnchenbrust mit der Pfirsich-Gurken-Sauce und den Lauchkartoffeln servieren.

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 100 ml Apfelsaft
  • 50 ml Apfelessig
  • 4 Hähnchenbrustscheiben (je ca. 150 g)
  • 1 EL Rapsöl

Für die Lauchkartoffeln:

  • 200 g festkochende Kartoffeln
  • 2 Stangen Lauch
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Muskat

Für die Sauce:

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 milde Chilischote
  • 1 EL grober Senf
  • 2 EL Zucker
  • 1/2 kleine Gurke (100 g)
  • 1 grosser Pfirsich (150 g)
  • 2 Minzzweige

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.