Aus unserer Kartoffeldiät: Petersiliensuppe

Zubereitung:

Petersiliensuppe

Zwiebeln schälen und sehr fein hacken, Petersilienwurzel schälen und in dünne Scheiben schneiden. Beides in heißem Öl dünsten, bis es Farbe annimmt, mit Brühe ablöschen, aufkochen und pürieren. 1o Minuten bei geringer Hitze garen. Petersilie waschen trockenschwenken und die Blätter sehr fein hacken. Suppe mit dem Frischkäse pürieren, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und mit der Petersilie bestreut servieren.

Zutaten für 6 Portionen:

4 Zwiebeln

600 g Petersilienwurzeln

1 EL Ölivenöl

1500 ml Gemüsebrühe

2 Bund Petersilie

200 g Frischkäse (0,2 % Fett)

Jodsalz

Pfeffer

Muskat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.