Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Brötchen mit Sonnenblumenkernen

Zubereitung:

Die Hefe in 50 ml lauwarmes Wasser brökeln und ca. 5 Minuten ruhen lassen. Das Weizenmehl in eine Rührschüssel sieben. Die Sonnenblumenkerne, Salz und 130 ml lauwarmes Wasser dazugeben und alles mit dem Knethaken des Handrührgerätes zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe zu einem glatten Teig verarbeiten. Die angerührte Hefe dazugeben und den Teig auf einer bemehlten Fläche gut durchkneten. Mit bemehlten Händen 10 gleichgroße Brötchen formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech legen. Mit einem feuchten Tuch abdecken und die Brötchen an einem warmen Ort ca. 1 Stunde zugedeckt gehen lassen. Anschließend die Brötchen im vorgeheizten Backofen  bei 220°C Umluft auf mittlerer Schine ca. 20 Minuten gold-gelb backen.

Zutaten:

  • 10 g frische Hefe
  • 250 g Weizenmehl
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 TL Salz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.