Nussbrot

Nussbrot

Nussbrot
Nussbrot

Zubereitung

Das Roggenmehl mit dem Weizenmehl und dem Salz in die Rührschüssel der Küchenmaschine oder eines Handrührgerätes geben und gut vermischen. Die Hefe in einer Schüssel mit 400 ml lauwarmen Wasser verrühren. Das Hefewasser zu der Mehlmischung gießen und alle Zutaten mit dem Knethaken der Maschine auf mittlerer Stufe 3 – 4 Minuten gründlich verkneten. Die Schüssel mit einem sauberen Küchentuch abdecken und den Teig an einem warmen Ort etwa 1 Stunde ruhen lassen. 75 g Haselnüsse zum aufgegngenen Teig geben und nochmals mit den Händen gut verkneten. In eine gefettete Kastenform (1,5 l Inhalt) füllen. Mit den Haselnusshälften bestreuen. Den Teig in der Form etwa 45 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 °C auf der 2. Schiene von unten 45 – 55 Minuten backen.

Zutaten:

  • 350 g Roggenvollkornmehl
  • 350 g Weizenmehl (Type 550)
  • 1 1/2 TL Salz
  • 30 g frische Hefe
  • 150 g Haselnusskerne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.