Kartoffel-Tomaten-Cremesuppe mit Basilikum

Zubereitung:Kartoffel_Tomaten_Cremesuppe_mit_Basilikum

Butter und Öl in einem Topf mit dickem Boden erhitzen, Zwiebeln schälen, in feine Ringe schneiden und im heißen Fett zuerst glasig dünsten, dann unter Rühren goldgelb braten.

Knoblauch und Kartoffeln schälen, und letztere in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Beides zu den Zwiebeln geben, leicht salzen, unter Rühren kurz anbraten, mit Gemüsebrühe aufgießen, Lorbeerblatt und Muskat dazugeben. Suppe zugedeckt 12 Minuten köcheln, bis die Kartoffeln weich sind. Tomaten unterrühren, zugedeckt 5 Minuten köcheln.

Suppe mit Sahne im Mixer oder mit dem Pürierstab fein pürieren, zurück in den Topf gießen, nochmals kurz erhitzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Suppe vom Herd nehmen, Basilikum unterrühren.

Zutaten:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Öl
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g mehligkochende Kartoffeln
  • salz
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Prise Muskatnuß
  • 200 g geschälte Tomaten (Dose)
  • 125 g Sahne
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 2 EL Basilikum, gehackt

Tipp:

Variieren können Sie diese Suppe sehr gut, indem Sie sie mit verschiedenen Einlagen servieren. Zum Beispiel können Sie kliene Zucchini-Würfel und /oder feine Champignonstreifen in wenig Butter kurz anbraten und in die Suppe geben. Oder Sie schneiden Feta in Würfel, legen diese in die Suppe und lassen sie in der heißen Suppe schmelzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.