Archiv der Kategorie: Kochrezepte: Vegetarisch

Der Klassiker: Kartoffel-Püree

Kartoffel-Püree

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg mehlig kochende Kartoffeln
  • Salz und geriebene Muskatnuss zum Würzen
  • etwa 250 ml Milch
  • 50 g Butter
  • Als Abwandlung empfehlen wir die Zugabe von
    • 100 g durchwachsenem Speck (kross anbraten) anstelle der Butter
    • gedünstetem Knoblauch und Kräutern (Petersilie und Schnittlauch) oder auch
    • ca. 100 g grünes oder rotes Pesto. Schmeckt besonders gut zu Lammkoteletts.
Der Klassiker: Kartoffel-Püree weiterlesen

Mandel-Kartoffeln mit Sahne

Mandel-Kartoffeln mit Sahne

Zutaten (für 4 Personen):

  • 2 große ungeschälte Kartoffeln, in Scheiben
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 1 rote Zwiebel, halbiert und in Ringe geschnitten
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 50 g Mandelsplitter, alternativ Cashew- oder Erdnusskerne
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 125 g Rucola, alternativ Feldsalat
  • 300 g Sahne oder Crème double
  • Salz und Pfeffer
Mandel-Kartoffeln mit Sahne weiterlesen

Kartoffel-Muskat-Brötchen

Kartoffel-Muskat-Brötchen

Zutaten (ergibt ca. 8 Stück):

  • 225 g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 125 g Mehl
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 50 g Rosinen
  • 1 EI, verquirlt
  • 50 g Crème double
  • 2 TL brauner Zucker
Kartoffel-Muskat-Brötchen weiterlesen

Gratiniertes Käse-Kartoffel-Püree

Gratiniertes Käse-Kartoffel-Püree

Zutaten (für 4 Personen):

  • Für das Püree:
    • 900 g mehlig kochende Kartoffeln, gewürfelt
    • 25 g Butter
    • 2 EL Milch
    • 50 g pikanter Käse oder Blauschimmelkäse, gerieben
  • Für die Streusel
    • 40 g Butter
    • 1 Zwiebel, grob gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
    • 1 EL körniger Senf
    • 175 g frische Vollkorn-Semmelbrösel
    • Salz und Pfeffer
    • 2 EL frisch gehackte Petersilie
Gratiniertes Käse-Kartoffel-Püree weiterlesen

Herzhafte Tortillas

Herzhafte Tortillas

Zutaten (für ca. 6 Tortillas):

  • 100 ml Wasser
  • 250 g Mehl (Typ nach Wahl bzw. Verträglichkeit)
  • etwas Olivenöl
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

  • Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verrühren und zu ca. sechs Portionen in einer Pfanne ausbacken.
  • Die Tortillas sofort servieren, so lange sie noch weich sind und leichter gerollt werden können.
  • Zum Belegen eignet sich eine Vielzahl von Zutaten, so dass auch bei größeren Gruppen unterschiedliche Ernährungsformen oder Unverträglichkeiten berücksichtigt werden können. Wir empfehlen zum Beispiel
    • Herzhafte Bolognese mit Hackfleisch der eigenen Wahl
    • Pulled Chicken, Pulled Pork oder Thunfisch
    • frischen Salat und Gemüse (Mais, geraspelte Zucchini, Karotten etc.)
    • Guacamole
    • erweitert um geriebenen Käse erhält man leicht Quesadillas und erhält auch ohne Fleisch oder Fisch eine würzige vegetarische Variante

Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln

Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln

Zutaten (für 4 Personen):

  • 900 g fest kochende Kartoffeln, gewürfelt
  • 125 g Butter
  • 1 rote Zwiebel, in Achteln (alternativ Frühlingszwiebeln in Ringen)
  • 2 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • 1 TL Zitronensaft
  • 2 EL frisch gehackter Thymian
  • Salz und Pfeffer
Kräuter-Kartoffeln mit Zwiebeln weiterlesen

Kürbis Risotto mit Pilzen

Vorbereitung  

  1. Um das Kürbisrisotto mit Pilzen zuzubereiten, schneiden Sie den Kürbis in Scheiben, schälen Sie ihn und schneiden Sie ihn in Würfel. Kochen Sie ihn dann in einem Liter Salzwasser.
  2. Reinigen Sie die Pilze mit einem feuchten Fleck, schneiden Sie sie in Scheiben und legen Sie sie in eine Pfanne mit drei Esslöffeln Öl und einer gehackten Knoblauchzehe, bis sie gekocht, aber immer noch knusprig sind.
  3. Am Ende des Garvorgangs eine Prise Salz zu den Pilzen geben. Wenn der Kürbis gekocht ist, lassen Sie ihn gut abtropfen, bewahren Sie das Kochwasser auf, mit dem das Risotto angefeuchtet wird, und reduzieren Sie es mit dem Mixer zu einem Püree.
  4. In einen Topf geben, gehackte Zwiebel und Butter verschließen und einige Minuten bräunen lassen; Gießen Sie den Reis hinein und lassen Sie ihn einige Momente rösten. Mischen Sie ihn dann mit dem Weißwein und lassen Sie ihn kochen, bis der Wein verdunstet ist.
  5. Dann eine Kelle Kürbiskochflüssigkeit und dann das Kürbispüree hinzufügen.
  6. Kochen Sie den Reis weiter und gießen Sie die Pilze fünf Minuten vor dem Ende in die Reispfanne. Fertig kochen, dann die Heizung ausschalten.
  7. Zu diesem Zeitpunkt 4 Esslöffel geriebenes Grana Padano hinzufügen.
  8. Vor dem Servieren des Kürbisrisotto mit Pilzen schwarzen Pfeffer und Muskatnuss leicht darüber streuen.
Kürbis Risotto mit Pilzen weiterlesen

Gratin dauphinois mit Käse

Gratin dauphinois mit Käse

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1 kg vorwiegend festkochende Kartoffeln
  • 50g Butter
  • Salz und Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • 150g Käse (Greyerzer)
  • 1/4 Liter Milch
  • 125g Sahne
  • 2 Eier
  • 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  • Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Eine flache Form buttern, die Hälfte der Kartoffelscheiben einschichten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
  • Den Backofen auf 180°C vorheizen. Käse reiben, die Hälfte auf den Kartoffelscheiben verteilen. Restliche Kartoffeln einlegen und würzen. Milch, Sahne und Einer verquirlen. Knoblauch dazupressen.
  • Die Mischung über die Kartoffeln gießen, mit dem restlichen Käse bestreuen. Im Ofen (Mitte, Umluft 160°C) 1 Stunde backen.
  • Tipp: das Gratin mit seinem Lieblingsgemüse erweitern