Archiv der Kategorie: Kochrezepte: Käse

Knusprige Kräuterkartoffeln

Knusprige Kräuterkartoffeln

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Backblech mit Olivenöl einfetten. Die Kartoffeln schälen und längs halbieren. Je eine Hälfte auf ein Brett legen, an beiden Enden festhalten und schräg in Scheiben schneiden. Ein flaches Messer  unter die Hälfte schieben und diese auf das Blech legen. Knusprige Kräuterkartoffeln weiterlesen

Kartoffel-Käse-Püree im Zucchiniring

Kartoffel-Käse-Püree im Zucchiniring

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und waschen, in Salzwasser ca. 20 gar kochen.  Zucchini ebenfallsch waschen und längs in ca. 2 – 3 mm dicke Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Käse-Püree im Zucchiniring weiterlesen

Kohlrabi mit grüner Haube

Kohlrabi mit grüner Haube

Zubereitung:

Kohlrabi entsprechend putzen, waschen und schälen. Das zarte Grün fein hacken. Kohlrabi in Scheiben schneiden. Fett in einer Pfanne auslassen und die Kohlrabischeiben darin unter mehrfachem Wenden rund 10 bis 12 Minuten braten. Kohlrabi mit grüner Haube weiterlesen

Zucchini-Spinat-Suppe

Zucchini-Spinat-Suppe

Zubereitung:

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Vier Zucchini in ein Zentimeter dicke Scheiben schneiden, ein Backblech fetten. Zucchinischeiben mit zwei Esslöffel Olivenöl bestreichen und zehn Minuten im Ofen backen. Spinat waschen, putzen, abtropfen lassen, Knoblauch fein hacken. Zucchini-Spinat-Suppe weiterlesen

Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse

Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse

Zubereitung für Gnocchi mit Pfiifferlinge und Parmesankäse:
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und die Schale abziehen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Kartoffel, Eigeld, Grieß, 100 g Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem weichen Teig verkneten und evtl. noch bis zu 50 g Mehl darunterkneten.  Aus dem Teig daumendick Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse weiterlesen

Spitzkohlröllchen in Tomatensauce

Spitzkohlröllchen in Tomatensauce

Zubereitung:

  • Knapp 200 ml Salzwasser aufkochen. Reis darin zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Kohl putzen, waschen und 20 bis 24 äussere Blätter ablösen. Blätter portionsweise in kochendem Salzwasser 1 bis 2 Minuten blanchieren. Abschrecken und abtropfen lassen. Blattrippen flach schneiden.  Zwiebel und Knoblauch schälen. Mit Hack, Ei, je Hälfte Zwiebel und Knoblauch verkneten. Mit Zimt, Kreuzkümmel, Salz und Pfeffer würzen. Reis unterheben. Je 2 Kohlblätter überlappend nebeneinander legen. Je 1 EL Hackmischung darauf geben. Seiten über die Füllung schlagen, aufrollen und feststecken. 3 EL Öl im Bräter erhitzen. Röllchen darin rundherum anbraten. Herausnehmen. 1 El Öl im Bratfett erhitzen. Rest Zwiebel und Knoblauch darin andünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten zufügen, zerkleinern. Mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Röllchen zufügen.  Aufkochen und zugedeckt ca. 15 Minuten schmoren. Sauce abschmecken. Alles anrichten, Fetakäse darüberbröckeln. Dazu reichen wir Reis.

Spitzkohlröllchen in Tomatensauce weiterlesen

Kartoffel-Vier-Käsepizza

Zubereitung  Kartoffel-Vier-Käsepizza:

Alle Zutaten für den Teig ausser die Kartoffeln ca. 8 Minuten verkneten und eine halbe Stunde ruhen lassen. Inzwischen die Kartoffeln waschen, schälen und klein raspeln. Anschließend den Teig nochmal verkneten und auf den Blech ausrollen und die Kartoffeln drauf verteilen. Kartoffel-Vier-Käsepizza weiterlesen