Schlagwort-Archive: Regionale-Esskultur

Lammkeule mit Speckbohnen und Kräuterkartoffeln

Lammkeule mit Speckbohnen und Kräuterkartoffeln

Lammkeule mit Speckbohnen und Kräuterkartoffeln
Lammkeule mit Speckbohnen und Kräuterkartoffeln

Zubereitung:

Rotwein mit Lorbeer, Piment und Zwiebeln aufkochen. Die Lammkeule mit den Knoblauchzehen spicken und mit Salz und Pfeffer würzen, für 24 Stunden im Rotweinsud einlegen. Dann die Lammkeule anbraten und nach 5 Minuten das grob gewürfelte Gemüse dazugeben und mitbraten. Lammkeule mit Speckbohnen und Kräuterkartoffeln weiterlesen

Kartoffeln in pikanter Sauce

Kartoffeln in pikanter Sauce 

 

Kartoffeln in pikanter Sauce
Kartoffeln in pikanter Sauce

 

Zubereitung:

Kartoffeln waschen, mit der Schale garen, abschrecken, abpellen und warm stellen. Die Zwiebeln schälen, würfeln und im heißen Fett goldgelb ausbacken, mit Mehl bestäuben, kurz anrösten, mit der heißen Brühe übergießen und aufkochen lassen. Kartoffeln in pikanter Sauce weiterlesen

Kartoffelgratin mit Gruyère

Kartoffelgratin mit Gruyère

Kartoffelgratin mit Gruyere
Kartoffelgratin mit Gruyere

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Eine ofenfeste Form einfetten. Die Sahne in einem Topf aufkochen und vom Herd nehmen. Den Knoblauch schälen und halbieren. Den Thymian waschen und trockenschütteln. Beides mit der Zitronenschale in die Sahne geben und etwa 10 Minuten darin ziehen lassen. Kartoffelgratin mit Gruyère weiterlesen

Kartoffel-Birnen-Gratin

Kartoffel-Birnen-Gratin

Kartoffel-Birnen-Gratin
Kartoffel-Birnen-Gratin

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Die Birnen waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Die Birnenhälften in dünne Spalten schneiden. Die Kartoffeln und die Birnen abwechselnd fächerförmig in zwei kleine ofenfeste Formen schichten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Das Ofengitter auf die mittlere Schiene und darunter ein Abtropfblech schieben. Kartoffel-Birnen-Gratin weiterlesen

Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Gebutterter Rosenkohl mit Ei
Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons

Zubereitung:

Den Rosenkohl putzen, gut waschen und in siedendem Salzwasser solange kochen bis die Röschen weich sind, aber nicht zerfallen, gut abtropfen lassen und auf Teller füllen. Eier in ca. 6 Minuten wachsweich kochen, abschrecken, pellen und in Stücke schneiden. Die Eier auf dem Rosenkohl verteilen. Inzwischen die Butter in einer Pfanne bräunen und gut 2/3 davon über dem Ei und dem Rosenkohl verteilen. Das Weißbrot in kleine Würfel schneiden und in der restlichen Butter knusprig rösten. Gebutterter Rosenkohl mit Ei und Knusper-Croutons weiterlesen

Steckrüben-Rösti’s mit Frikadelle

Steckrübenrösti’s mit Frikadelle

Steckrüben-Rösti's mit Frikadelle
Steckrüben-Rösti’s mit Frikadelle

Zubereitung

Frikadellen:  Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Zwiebel schälen und fein würfeln, Hack, ausgedrücktes Brötchen, Zwiebelwürfel und Ei verkneten.  Mit Salz und Pfeffer und Muskatnus  würzen. Aus der Masse acht kleine Frikadellen formen. Im heissen Öl 10 bis 15 Minuten braten. Zwischendurch mehrmals wenden.

Steckrüben-Rösti’s: Die frisch geriebene Steckrüben-Rösti’s mit Frikadelle weiterlesen

Kartoffelröllchen im Speckmantel

Kartoffelröllchen im Speckmantel

Kartoffelröllchen im Speckmantel
Kartoffelröllchen im Speckmantel

Zubereitung:

Die Kartoffeln kochen und durchpressen. Mit den Eiern, dem Mehl und dem Semmelmehl verkneten. Die Masse mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Röllchen formen.

Die Röllchen in den Schinken einrollen und frittieren. Kartoffelröllchen im Speckmantel weiterlesen

Gemüsekuchen

Gemüsekuchen

Gemüsekuchen
Gemüsekuchen

Zubereitung:

Mehl mit Salz, Zucker und Hefe mischen. Nach und nach Wasser und anschließend erst das Öl zugeben und unterkneten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen. Danach den Teig erneut gut durchkneten.

Kohlrabi schälen, abspülen und in feine  Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen, halbieren und in Salzwasser garen. Anschließend ebenfalls Würfel schneiden. Gemüsekuchen weiterlesen

Mauke mit Brühfleisch

Mauke mit Brühfleisch

Mauke mit Brühfleisch
Mauke mit Brühfleisch

Zubereitung:

Das Fleisch mit dem klein geschnittenen Wurzelwerk, 1/2 geschnittene Zwiebel, Majoran, Salz und Pfeffer kochen. Danach das Fleisch aus der Brühe nehmen und abkühlen lassen, in Würfel schneiden, diese wieder in die Brühe geben und noch einmal kurz aufkochen lassen. Die geschälten Kartoffeln in Salzwasser kochen, anschließend zerstampfen und mit einem Teil der Brühe zu Brei schlagen. 1/2 Mauke mit Brühfleisch weiterlesen

Aromatische Süßkartoffeln

Zubereitung:

Aromatische Süßkartoffeln
Aromatische Süßkartoffeln

Die Süßkartoffeln schälen, in dicke Scheiben schneiden und in eine gefettete Auflaufform legen. Den Zucker mit den Gewürzen mischen, die Kartoffelscheiben damit bestreuen und die Butter in Flöckchen darauf verteilen. Den Orangensaft darüber gießen. Die Auflaufform mit einem Deckel oder Alufolie verschließen und die Süßkartoffeln im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad in ca. 25 Minuten garen.  Am Ende der angegebenen Zeit mit einem Aromatische Süßkartoffeln weiterlesen