Schlagwort-Archive: Kartoffeln

Kartoffelgulasch mit Speck und Würstchen

Kartoffelgulasch mit Speck und Würstchen

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Den durchwachsenen Speck würfeln. Die Schinkenwurst in Stücke schneiden. Die Wiener Würstchen in Scheiben schneiden. Die Paprikaschoten putzen, waschen und in Streifen schneiden. In einem entsprechenden Topf den Speck auslassen. Kartoffelgulasch mit Speck und Würstchen weiterlesen

Kartoffelpizza mit Paprika und Zucchini

Kartoffelpizza mit Paprika und Zucchini

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, waschen und reiben. Zwiebeln ebenfalls schälen und reiben. Etwas Kartoffelwasser abnehmen und die Kartoffeln mit den Zwiebeln, den Eiern und dem Mehl verrühren. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Kartoffelpizza mit Paprika und Zucchini weiterlesen

Kalbsleber nach Oma Nannis Art

Kalbsleber nach Oma Nannis Art

Zubereitung :
Für das Püree die Kartoffeln schälen, halbieren und in einem Topf mit Salzwasser etwa 20 Min. weich Kochen. Mit dem Kartoffelstampfer zerdrücken, dan nach und nach die Milch und die Butter in den Kartoffelbrei rühren. Zugedeckt warm stellen. Für die Kalbsleber Kalbsleber nach Oma Nannis Art weiterlesen

Salzkartoffeln zu Bratfisch

Salzkartoffeln zu Bratfisch

Zubereitung:

Gurke schälen und in Scheiben hobeln, leicht salzen und kurz ziehen lassen. Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Paprika putzen, waschen und fein würfeln. 2 – 3  EL Zitronensaft, etwas Zucker und Pfeffer verrühren. 1 EL Öl darunterschlagen.  Mit der Gurke mischen. Hälfte Zwiebel und Paprika untermischen. Salzkartoffeln zu Bratfisch weiterlesen

Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse

Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse

Zubereitung für Gnocchi mit Pfiifferlinge und Parmesankäse:
Kartoffeln waschen und ca. 20 Minuten kochen. Abschrecken und die Schale abziehen. Noch heiß durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken. Kartoffel, Eigeld, Grieß, 100 g Mehl, Salz, Pfeffer und Muskat zu einem weichen Teig verkneten und evtl. noch bis zu 50 g Mehl darunterkneten.  Aus dem Teig daumendick Gnocchi mit Pfifferlinge und Parmesankäse weiterlesen