Schlagwort-Archive: Kartoffelklöße

Märkischer Tafelspitz

Märkischer Tafelspitz

Zubereitung:

Kartoffeln als Pellkartoffeln mit etwas Kümmel kochen, Dauer je nach Größe ca. 15-20 Minuten, abgießen, abschrecken, auskühlen und schälen. Aus Markknochen vom Rind und Rindersuppenfleisch sowie Suppengrün, der Zwiebel und den Gewürzen zwei Stunden lang eine Rinderbrühe kochen. Über Nacht ziehen lassen. Am Kochtag erneut erhitzen und abgießen. Suppenfleisch auslösen und entfetten.

Märkischer Tafelspitz weiterlesen

Schneebällchen

 

Schneebällchen
Schneebällchen

Schneebällchen

Zubereitung:

Die Kartoffeln am Vortag waschen, kochen und abkühlen lassen. Anschließend schälen und am folge Tag durch die Presse drücken.
Die Zwiebeln schälen und in kleien Würfel schneiden. Die Petersilie fein hacken. 30g Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin andünsten. Die Kartoffeln mit der Zwiebelmasse, Petersilie; Eier, Mehl und Gewürzen vermischen und zu einem festen Teig kneten. Schneebällchen weiterlesen

Kartoffelklöße

Zubereitung:

Kartoffelklöße mit Heidschnuckengulasch

Kartoffelklöße mit Heidschnuckengulasch: Für die Klöße die Kartoffeln am Vortag mit Schale in kochendem Salzwasser 25-30 Minuten garen, abgießen, gut ausdämpfen lassen, pellen und abgedeckt kalt stellen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in eine große Schüssel drücken. Mit Salz und Muskat würzen. Speisestärke und Eigelb zugeben und mit einem Kochlöffel rasch zu einem glatten Teig verkneten. Für die Croûtons Toastbrot entrinden und in 5 mm große Würfel schneiden. Kartoffelklöße weiterlesen