Frittierte Kartoffelstifte mit Cheddar und Chili

Frittierte Kartoffelstifte mit Cheddar und Chili

Zubereitung:

Kartoffeln in fingerdicke Stifte schneiden, mindestens 2 Stunden mit kaltem Wasser bedeckt stehen lassen.Für den Ketchup: Tomaten und Zwiebeln halbieren, beides in der Grillpfanne mit dem Bratöl ca. 10 Minuten braten, immer wieder wenden und mit Essig, Zucker und Orangensaft fein pürieren.

Cheddar grob reiben. Kartoffelstifte abgießen und gründlich abtrocknen. In 160 – 170°C heißem Frittieröl ausbacken und anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Putenbruststeak mit Salz und Pfeffer würzen, in Mehl wenden und anschließend in der Pfanne bei mittlerer Hitze durchbraten. Die Kartoffelstifte nun mit Käse, Chiliflocken und Meersalz bestreuen und kurz im Backofen überbacken lassen.

Die Kartoffelstifte zusammen mit den Putensteak auf einem Teller anrichten und den selbstgemachten Ketchup dazu servieren.

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kg mehligkochende Kartoffeln
  • 450 g Tomaten
  • 150 g Zwiebeln
  • 1-2 EL Bratöl
  • 15 ml Weißweinessig
  • 1 EL Rohrzucker
  • 40 ml Orangensaft
  • 150 g Cheddar
  • 700 ml Frittieröl
  • 1-2 TL Chiliflocken
  • 1 TL Meersalz
  • Salz und Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.