Heidschnuckenkeule im Salzmantel

Heidschnuckenkeule im Salzmantel

Zubereitung:

Das Salz mit dem Eiweiss und dem Wasser vermengen. Eine Auflaufform mit einem Drittel der Salzmischung belegen die Keule (gewaschen und von Sehnen befreit) darauf legen. Mit der restlichen Salzmasse die Keule einpacken und ca. 2 Stunden im vorgeheiztem Backofen (ca. 170 Grad) backen. Herausnehmen  und 10 Minuten ruhen lassen. Vorsichtig von dem Salzmantel lösen. Dazu schmecken Speckbohnen mit Kartoffelpüree.

 

Zutaten (für 4 Personen):

  • 1,5 kg bis 2 kg Heidschnuckenkeule
  • 1,50 kg Urmeersalz
  • 3 Eiweiss
  • 1/2 Tasse Wasser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.