Knoblauchsuppe mit Ei

Knoblauchsuppe mit Ei

Knoblauchsuppe mit Ei

Zubereitung:

Den Knoblauch schälen, eine grosse Zehe beiseitelegen, den Rest sehr fein hacken. Zwei Esslöffel Olivenöl in einem Topf erhitzen und den gehackten Knoblauch darin goldgelb anbraten. Die Brühe zugiessen und zum Kochen bringen. Nach fünf Minuten Lorbeerblatt und Thymianzweig hinzugeben  und 30 Minuten köcheln lassen. Danach die Kräuter wieder herausnehmen. Zwei Esslöffel Olivenöl in eine Pfanne geben, Brotscheiben von beiden Seiten bei mittlerer Hitze  zwei bis drei Minuten goldgelb anbraten. Mit der Knoblauchzehe einreiben. Nach Ende der Kochzeit die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken  und den Herd auf niedrige Stufe einstellen, bis die Suppe nur noch köchelt. Die vier Eier einzeln aufschlagen und vorsichtig, ohne das Eigelb zu verletzen, in die Suppe geben, bis das Eiweiss stockt, aber das Eigelb noch flüssig ist. Eier einzeln mit der Schaumkelle aus der Suppe heben und auf die Brotscheiben  verteilen. Suppe in vier Teller füllen und das Brot mit dem Ei daraufsetzen.

Zutaten  (für 4 Personen):

  • 1 Knoblauchknolle (mindestens 12 Zehen)
  • 1 L Geflügelbrühe
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 Lorbeerblatt
  • 4 Scheiben Brot (Toastbrot)
  • Olivenöl
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.