Hamburger Kartoffelsuppe

Hamburger Kartoffelsuppe         

Hamburger Kartoffelsuppe
Hamburger Kartoffelsuppe

Zubereitung:

Den Speck und die geputzte Zwiebel in feine Würfel schneiden und in der heissen Pfanne langsam goldgelb braten. Die Kartoffeln schälen und in Salwasser ca. 15 Minuten kochen lassen.  Die Karoffeln dann abgiessen. 1,5 L siedendes Wasser zu den Kartoffeln giessen und die Speck-Zwiebelmasse zugeben. Die Äpfel ebenfalls waschen, entkernen und in Würfel schneiden, zu den Kartoffeln geben.  Alles langsam zu einer sämigen Suppe kochen. Mit Salz, Pfeffer (evtl Gemüsebrühe) nach Bedarf würzen und mit frischen Kräutern garniert servieren.

Zutaten (für 4 Personen)

  • 125 g geräucherten Speck
  • 1 grosse Zwiebel
  • 300 g Kartoffeln
  • 2 säuerliche Äpfel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Ein Gedanke zu „Hamburger Kartoffelsuppe“

  1. Mit Äpfeln kenn ich das gar nicht, das werde ich glaub ich mal probieren. Ist das so wie in der Art Himmel und Erde ? da werden ja auch Äpfel und Kartoffeln zusammen gekocht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.