Flädlesuppe

Flädlesuppe

Flädlesuppe

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier, die Milch und 1 Prise Salz hinzufügen und gut verrühren. Zum Schluss die flüssige Butter unterrühren. Jeweils etwas Butter in einer Pfanne erhitzen. Mit dem Schöpflöffel etwas Teig in die Pfanne geben, dabei die Pfanne vom Herd nehmen und leicht schwenken, damit sich der Teig gleichmäßig verteilt. Den Pfannkuchen bei schwacher Hitze goldbraun backen, wenden und auf der anderen Seite ebenfalls goldbraun backen. Pfannkuchen aus der Pfanne nehmen und noch heiß aufrollen. Auf diese Weise aus dem restlichen Teig weitere Pfannkuchen backen.
Die Pfannkuchenrollen abkühlen lassen und quer in sehr dünne Streifen schneiden. Die Brühe erhitzen, mit Salz, Pfeffer, 1 bis 2 Prisen Muskatnuss und Wein abschmecken.
Die Flädle auf tiefe Teller verteilen, jeweils etwas heiße Brühe darübergeben und servieren.

Zutaten:

  • 200g Mehl
  • 3 Eier
  • Salz, Pfefer
  • 1 EL zerlassene Butter
  • 1l kräftige Fleischbrühe
  • Muskatnuss
  • 1 Schuss Weißwein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.