Filetgulasch in Pfefferrahm

Filetgulasch in Pfefferrahm

Zubereitung:

Alle Pilze putzen, evtl. waschen und trocken tupfen. Champignons in Scheiben schneiden. Filet trocken tupfen. In 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.

6-8 EL Butterschmalz im Bräter erhitzen, Fleisch darin portionsweise kräftig anbraten. Pfefferkörner zerstoßen. Filet mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen und herrausnehmen.

2EL Butterschmalz im Bräter erhitzen. Pilze darin kräftig anbraten. Zwiebeln kurz mitbräunen. Mit Mehl bestäuben und anschwitzen lassen. Nach und nach 1/4 l Wasser und Sahne einrühren und aufkochen. Fleisch zufügen und alles 5 Minuten köcheln. Abschmecken und anrichten. Dazu passen hervorragend Spätzle oder Salzkartoffeln.

Zutaten:

  • 750 g Champignons
  • 400g frische oder 1 Glas (580ml) Pfifferlinge
  • 1,3-1,5 kg Schweinefilet
  • 2 Zwiebeln 8-10 EL Butterschmalz
  • 1-2 EL bunte Pfefferkörner
  • Salz, 2 TL getrockneter Majoran
  • 2-3 EL Mehl
  • 400 g Schlagsahne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.