Hähnchenbrust mit Apfel-Lauch-Gemüse

Hähnchenbrust mit Apfel-Lauch-Gemüse

Hähnchenbrust mit Apfel-Lauch-Gemüse

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets kalt waschen und mit Küchenpapier gut abtrocknen. Rundherum mit Pfeffer und Ingwer einreiben. In einer großen Pfanne in 1 EL Öl und  EL Butter bei mittlerer Hitze auf beiden Seiten goldbraun braten. Zwischendrin die Lauchstangen putzen, gründlich auswachen. Schräg in dünne Streifen schneiden. Äpfel vierteln, schälen, Kerngehäuse herausschneiden. Die Viertel quer in dünne Scheibchen aufschneiden. Fleisch auf einen Teller legen und mit Folie abdecken.  Nachziehen lassen. Übrige Butter in der Pfanne schmelzen. Lauch und Äpfel dazu, leicht salzen und pfeffern, kräftig mit Muskatnuss bestäuben. Brühe dazugießen und das Gemüse ohne Deckel bei schwacher Hitze 2 – 3 Min. köcheln lassen, dabei hin uns wieder umrühren. Etwas Fleischsaft von den Hähnchenfilets nochmals in der Pfanne legen, salzen und richtig heiß werden lassen.

Zutaten für 4 Portionen

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 TL gemahlener Ingwer
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 2-3 EL Butter
  • 2 Stangen Lauch
  • 2 säuerliche Äpfel
  • geriebenen Muskatnuss
  • 100 ml Gemüsebrühe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.