Hähnchen vom Blech mit Ofengemüse, Kartoffeln und Rosmarin

Hähnchen vom Blech

Eines meiner absoluten Lieblingsessen…Hähnchen vom Blech, mit Paprika, Zwiebeln, Kartoffeln, Rosmarin und ganz viel Olivenöl…

Zutaten für drei Personen:

drei Hähnchenschenkel
fünf große Kartoffeln
drei Zwiebeln
zwei Paprika
eine Handvoll Champignons
eine Zucchini
drei Esslöffel Olivenöl
Salz, Pfeffer und Paprikapulver
drei Zweige Rosmarin

Zubereitung:

die Hähnchenschenkel waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver einreiben und auf das mit Olivenöl eingeriebene Backblech legen. Und in den auf 250 Grad vorgeheizten Ofen schieben.
Nun waschen und putzen wir das Gemüse und die rohen Kartoffeln und zerschneiden alles in grobe Würfel und Scheiben.
Anschließend geben wir das Gemüse und die Kartoffeln in eine große Schüssel und würzen es mit den Gewürzen und Kräutern und rühren alles mit dem Olivenöl gut durch.
Die Hähnchenkeulen backen jetzt schon ca. fünfzehn Minuten im Ofen, nun geben wir noch das Gemüse und die Kartoffeln mit auf das Backblech und lassen alles noch gemeinsam fünfundvierzig Minuten backen.

Fertig ist das Hähnchen auf dem Blech mit Ofengemüse, Kartoffeln und Rosmarin…guten Appetitt 🙂

Ein Gedanke zu „Hähnchen vom Blech mit Ofengemüse, Kartoffeln und Rosmarin“

  1. Es ist wunderbar, die köstlichen Rezepte in Verbindung mit den Fotos anzuschauen. Ich bekomme Appetit.
    Liebe Grüße
    Angela Herrmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.