Federvieh-Pfanne

Federvieh-Pfanne

Federvieh-Pfanne

Zubereitung:

Zwiebel und Petersilienwurzel schälen und klein schneiden. Lauch putzen, waschen und möglichst fein schneiden.
Gemüse im Öl dünsten, Hühnerbrustfilets waschen, trockentupfen und auf das Gemüse legen. Mit Mehl bestäuben und bei schwacher hitze einige Minuten schmoren lassen. Petersilie waschen, trockenschwenken, die Blätter von den Stilen abzwicken und hacken. Fond zum Hähnchen geben und die Petersilie darauf streuen. Zugedeckt bei schwacher Hitze dünsten. Hähnchenbrust warm stellen. Das Gemüse wandert in ein Sieb und wird mit einer Suppekelle ausgedrückt. Die Sauce, die dabei entsteht, mit Creme fraiche aufkochen, mit Paprikapulver, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Hühnerbrust in Scheiben schneiden, mit der Sauce servieren.

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 100g Petersilienwurzel
  • 1 Stange Lauch
  • 4 EL Rapsöl
  • 800g Hähnchenbrustfilet
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 1 EL Mehl
  • 1 Bund Petersilie
  • 200ml Gemüsefond
  • 150g Creme fraiche
  • 1 EL Zitronensaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.