überbackene Kartoffelpuffer

überbackene Kartoffelpuffer

überbackene Kartoffelpuffer

Zubereitung:

Die geriebenen Kartoffeln in ein Sieb geben und leicht ausdrücken. In eine Schüssel geben, Eier, Zwiebel, Salz und Muskat dazugeben und umrühren. Mit etwas Mehl andicken.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig goldgelb braten. In eine feuerfeste Form geben, die Schinkenwürfel und dann den Käse darüber streuen. Im ofen bei 200°C 10-15 Minuten backen.

Zutaten:

  • 1kg Kartoffeln
  • 1 Zwiebeln
  • 4 Eier
  • Salz, Muskat
  • Öl
  • 200g Schinken
  • 150g geriebenen Käse
  • Mehl nach Bedarf

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.