Sauerkrautauflauf mit Hack

Sauerkrautauflauf mit Hack

Zubereitung:

Die Kartoffeln etwa 20 Minuten in der Schale garen, dann abgießen, ausdampfen lassen und pellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und hacken. 2 EL Butterschmalz in einem Topf erhitzen und die Hälfte der Zwiebeln darin anbraten. Das Sauerkraut hinzufügen und mit der Gabel auflockern. Den Wein angießen, Lorbeerblatt und Gewürzkörner zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Kraut etwa 15 Minuten abgedeckt garen.

Das restliche Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch mit den restlichen Zwiebeln darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Tomatenmark unterrühren.Den Backofen auf 200°C (Umlauf 180°C) vorheizen.

Sauerkraut, Hackfleisch und Kartoffeln in eine gefettete Auflaufform schichten. Crème fraîche mit der Hälfte des Käses verrühren, mit Pfeffer und Paprika würzen. Über den Auflauf geben. Im Ofen etwa 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten den restlichen Käse überstreuen.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • 4 EL Butterschmalz
  • 600 g Sauerkraut
  • 125 ml Weißwein
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 Wacholderkörner
  • 3 Pimentkörner
  • Salz, Pfeffer
  • 500g gemischtes Hackfleisch
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 4 EL Tomatenmark
  • Fett für die Form
  • je 100 g Crème fraîche und geriebener Gruyére

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.