Kohlrabi mit Pilzragout gefüllt

Kohlrabi mit Pilzragout gefüllt

Kohlrabi mit Pilzragout gefüllt

Zubereitung:

Von den Kohlrabi die grossen Blätter entfernen. Die Knollen schälen und das Innere bis auf einen 1 cm dicken Rand mit einem Kugelausstecher aushöhlen. Reichlich Salzwasser  zum Kochen bringen und die Knollen darin ca. 5 Minuten blanchieren. Die Knollen nebeneinander  in eine Auflaufform stellen und warm halten. Inzwischen für die Füllung die Pilze putzen und in kleine Stücke teilen, die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fett in einer Kasserolle erhitzen und die Schalottenwürfel darin anschwitzen. Die Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, kurz andünsten, herausnehmen und warmstellen. Den Bratfond mit Brühe, Sahne, Sherry und Essig ablöschen und um ein Drittel einkochen lassen. Die Pilze wieder in die Sauce geben, den Schnittlauch untermischen und kurz aufkochen lassen. Vom Herd nehmen und die geschlagene Sahne unterziehen. Das Ragout in die Kohlrabi füllen und servieren. Wir haben das Pilzragout mit Möhren und etwas Lauchzwiebeln verfeinert.

Zutaten (für 4 Personen):

  •  4 kleine Kohlrabi
  • Salz

Für die Füllung:

  • 400 g Pilze (nach Belieben)
  • 2 kleine Schalotten
  • 40 g Butter
  • Salz
  • weisser Pfeffer aus der Mühle
  • 1/8 L Brühe
  • 250 g Sahne
  • 2 cl Sherry
  • 1 cl Sherryessig
  • 1 Bund Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 2 EL geschlagene Sahne

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.